Krippenhof 14, D-76530 Baden-Baden
  
  Krippenhof 14, D-76530 Baden-Baden
Gewerbefläche für Büros o.ä. an der B3 (neu) in Sinzheim. 270 m² im 1. OG.
verfügbar
  • Lage: D-76547 Sinzheim
  • Maklercourtage: 2,0 Grundmieten zzgl. MwSt.
  • 6
  • 270 qm m2
Neueröffnung im Frühsommer 2025! Exklusive Ladengeschäfte im internationalen Luxus-Hotel 'Europäischer Hof' in Baden-Baden
verfügbar
  • Lage: D-76530 Baden-Baden
  • Miete auf Anfrage
  • Maklercourtage: Für Mieter provisionsfrei
  • 587 qm m2
Lagerhalle. Staplergeeignet. Kuppenheim Gewerbegebiet. 700 m².
vermietet
  • Lage: D-76456 Kuppenheim
  • Maklercourtage: Für Mieter provisionsfrei
Praxisfläche mit 67 m² im Medical Center in Baden-Baden.
vermietet
  • Lage: D-76530 Baden-Baden
  • Maklercourtage: Für Mieter provisionsfrei
Büro- & Dienstleistungsetage mit 222m² Fläche in hervorragend erreichb. Lage von Baden-Baden.
vermietet
  • Lage: D-76530 Baden-Baden
  • Miete auf Anfrage
  • Maklercourtage: Für Mieter provisionsfrei
  • 222 qm m2
Exklusive Einzelhandelsfläche/Ladengeschäft in Baden-Badens bekanntester Immobilie am Leopoldsplatz!
vermietet
  • Lage: D-76530 Baden-Baden
  • Miete auf Anfrage
  • Maklercourtage: Für Mieter provisionsfrei
  • 117 qm m2
Image
Mainstreet 1234
12345 Singapore, Singapore
(+44) 55 500 00 15
singapore@example.com

Newsletter

Please insert your API key for mailchimp.

Follow us on

Gewerbliche Immobilien mieten: Tipps und Hinweise zur Suche

Wenn Sie eine gewerbliche Immobilie mieten möchten, gibt es eine Reihe an Merkmalen, auf die zu achten ist. Die Anforderungen an ein Gewerbeobjekt können sehr speziell sein, was in erster Linie von dem Gewerbe selbst abhängig ist, dem Sie dort nachgehen möchten. Wir haben für Sie ein paar allgemeine Tipps und Hinweise für die Suche zusammengestellt, denen Sie in jedem Fall Beachtung schenken sollten.

Die Laufzeit von Gewerbemietverträgen ist in der Regel fest durch Mieter und Vermieter festgelegt. Beide Parteien verhandeln bei Vertragsabschluss eine Laufzeit. Mitunter besteht dabei die Möglichkeit, Optionen für vorzeitige Kündigungen oder Verlängerungen festzulegen. Somit haben beide Parteien die Möglichkeit, die Vertragsdauer gemäß ihren Bedürfnissen und Vereinbarungen zu regulieren.

Es ist üblich, dass Gewerbemietverträge eine feste Laufzeit haben, jedoch können auch Verträge mit unbefristeter Laufzeit oder Optionen zur Verlängerung ausgehandelt werden - je nach den getroffenen Vereinbarungen im Mietvertrag. Wer gewerbliche Immobilien mieten möchte, sollte daher im Vorfeld ausführliche Gespräche mit dem Vermieter führen und sich auf eine Laufzeit, gegebenenfalls mit entsprechenden Optionen einigen.

Die Festlegung des Mietpreises für Gewerbeimmobilien erfolgt ebenfalls durch Verhandlungen zwischen Vermieter und Mieter. Im Gegensatz zu Wohnimmobilien gibt es für Gewerbeimmobilien jedoch keine gesetzlichen Beschränkungen hinsichtlich der Miethöhe. Wie hoch der Mietpreis ausfällt, ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig.

Einerseits ist die geografische Lage maßgeblich für den Preis, wenn Sie gewerbliche Immobilien mieten möchten. Zentrale Standorte in wirtschaftlich sowie infrastrukturell erschlossenen Regionen sind in der Regel teurer, als Standorte außerhalb. Auch die Größe der zu mietenden Immobilie wirkt sich auf den Mietpreis aus. Größere Flächen oder besser ausgestattete Gewerberäume können höhere Mietkosten zur Folge haben.

Ferner gilt es den Nutzungszweck zu berücksichtigen, wenn Sie gewerbliche Immobilien mieten möchten. Einzelhandelsflächen, Büros, Lagerhallen und Produktionsstätten haben generell unterschiedliche Mietpreise, die zudem von spezifischen Anforderungen und der aktuellen Marktsituation abhängig sind.

Wer eine Immobilie zu gewerblichen Zwecken vermieten möchte, benötigt hierzu in der Regel keinen Gewerbeschein. Insofern darf der Vermieter - bis auf wenige Ausnahmen - auf einen Gewerbeschein verzichten. Anders verhält es sich jedoch, wenn Sie gewerbliche Immobilien mieten und zu gewerblichen Zwecken nutzen möchten. In diesem Fall müssen Sie einen Gewerbeschein vorlegen.

Bei der Anmietung gewerblicher Immobilien sollten verschiedene Aspekte beachtet werden. Zunächst gilt es, den Mietvertrag genau zu überprüfen. Wichtige Aspekte der Überprüfung sind vor allem die Mietkonditionen, Nutzungsbestimmungen sowie die Klärung von möglichen Nebenkosten. Auch können Renovierungs- oder Anpassungsarbeiten notwendig werden, die seitens des Mieters getragen werden.

Mit Blick auf die Mietkosten ist es ratsam, die Mietpreise mit vergleichbaren Immobilien in der Umgebung abzugleichen. Ferner kann der Nutzungszweck ein Problem darstellen, sofern dieser im Vorfeld nicht gründlich recherchiert wird. Stellen Sie sicher, dass die gewerbliche Immobilie für Ihren beabsichtigten Nutzungszweck geeignet ist und dass keine rechtlichen Einschränkungen oder Bestimmungen im Mietvertrag dies beeinträchtigen.

Darüber hinaus ist es ratsam, die zu mietende Immobilie vor der Vertragsunterzeichnung minutiös auf ihren Zustand zu untersuchen. Eventuelle Mängel oder notwendige Reparaturen sollten im Mietvertrag geregelt sein, bevor Sie gewerbliche Immobilien mieten.

Wenn Sie gewerbliche Immobilien mieten möchten, ist es wichtig, die spezifischen Bedürfnisse Ihres Geschäfts zu berücksichtigen. Wichtige Faktoren hierbei sind neben der Lage sowie der Erreichbarkeit auf die Ausstattung, Vertragskonditionen sowie mögliche Erweiterungsoptionen. Eine genaue Analyse der eigenen Anforderungen ist in jedem Fall hilfreich bei der Auswahl der optimalen Gewerbeimmobilie. Mitunter ist es ratsam, sich professionelle rechtliche Beratung einzuholen, ehe Sie gewerbliche Immobilien mieten. Dies stellt sicher, dass sämtliche rechtlichen Aspekte berücksichtigt werden - sei es im Mietvertrag oder hinsichtlich der geplanten Nutzung der Immobilie.

Auch ist es ratsam, die Vertragsdetails mit dem Vermieter zu verhandeln. Dies ist insbesondere wichtig, wenn langfristige Mietverhältnisse angestrebt werden oder spezielle Anpassungen der Immobilie notwendig sind.

4.8 out of 5 stars
Bewertungen gesamt: 24